Home TravelSporthotels Urlaub und Training am Fuschlsee, Hotel Mohrenwirt

Urlaub und Training am Fuschlsee, Hotel Mohrenwirt

geschrieben von tri_fab 26. Juli 2017
Urlaub und Training am Fuschlsee, Hotel Mohrenwirt
5 (100%) 8 votes

Nachdem wir bereits die zwei bekannten Triathlon-Hotels (Playitas Hotel Fuerteventura und Club La Santa Lanzarote) auf den Kanaren getestet haben, bevorzugten wir für unseren Kurztrip ein Anreise mit dem Auto.

Trainingslager im Triathlon-Hotel “Mohrenwirt”

Das Hotel “Mohrenwirt” überzeugt durch seinen familiären Flair, man fühlt sich auf Anhieb wohl und kann die Zeit genießen.

Es gibt ältere und neu renovierte Zimmer. Wir haben ein neu renoviertes Zimmer gebucht. Das Zimmer inklusive dem Badezimmer ist modern gestaltet und bietet genügend Platz, zudem ist ein großer Balkon vorhanden.

Verpflegung

Auch das Restaurant in dem man das Frühstück sowie Abendessen serviert bekommt ist modern und familiär zugleich. Man bekommt einen festen Tisch für die Dauer des Aufenthalts zugeordnet. Beim Frühstück kann man sich am Buffet bedienen, hier ist alles zu finden was das Herz begehrt und es ist definitiv auf Sportler abgestimmt. Auch beim Abendessen kommt jeder auf seinen Geschmack, entweder man kann zwischen sich zwischen drei Hauptspeisen entscheiden oder es gibt verschiedene Themen-Abende wie z.B. Barbecue Abend, Italienischer Abend, …!

Sporturlaub – nun kommen wir zu den wichtigsten Punkten

Für alle Triathleten sowie Aktivurlauber gibt es eine Fahrrad-Garage, in der man seine eigenen Räder deponieren kann sowie sich Räder ausleihen kann.
An der Rezeption kann man sich kostenlos GPS-Geräte leihen und diese für die Fahrradtouren nutzen, zudem gibt es einen Ordner in dem die Mountainbike- sowie Rennradrouten auf einen Blick zu finden sind.
Hier findet sich für jedes Trainings-Niveau die passende Strecke.
Der Fuschlsee mit einem hoteleigenen Badebereich ist in 5 Minuten zu erreichen, hier kann man seine Freiwasserschwimmen-Einheiten durchführen oder einfach ein wenig relaxen.
Zudem gibt es die Möglichkeit das Freibad am Fuschlsee inkl. einem 25m-Becken sowie den Fitness-Bereich für Indoor-Trainingseinheiten kostenlos zu nutzen. Im Hotel kann man sich auch kostenlos Handtücher leihen und zu den Trainingseinheiten mitnehmen!
Die Laufeinheiten kann man rund um den Fuschlsee absolvieren, ein Rundlauf bietet sich für einen Lauf von 60-90 Minuten an (je nach Laufgeschwindigkeit).

Weitere Annehmlichkeiten des Hotels

Im schönen Garten direkt hinter dem Hotel Mohrenwirt, kann man auch einfach mal die Seele baumeln lassen. Oder man begibt sich in den gemütlichen Wellnessbereich und entspannt beim Saunieren.

Ein absoluter Pluspunkt ist auch der kostenlose Waschservice, man kann seine Sportkleidung täglich waschen lassen! Wir möchten diesen Luxus nicht mehr missen. Es gibt doch nichts schöneres als Trainigseinheiten wohl duftend zu starten!

Das Team Mohrenwirt

Ein dickes Lob auch noch an das komplette Team im Hotel Mohrenwirt, wir haben uns immer gut aufgehoben und umsorgt gefühlt. Wir kommen definitiv wieder und können die Unterkunft an alle Aktivurlauber sowie Triathleten uneingeschränkt weiterempfehlen.

Bei Fragen dürft ihr uns jederzeit gerne kontaktieren, wir teilen gerne unsere Erfahrungen mit euch.

Persönliche Bewertung

Gesamtbewertung: Sehr gutes Sporthotel, gehört zu den besten Sporthotels in Europa. Gerade für Triathleten und Radfahrer sehr zu empfehlen. 90%
Checkin 95%
Lage/Umgebung 90%
Service 95%
Frühstück 95%
Zimmer (die renovierten Zimmer sind super) 90%
Sportanlage 80%
See und Strandbad 90%
Abendessen 85%

Quelle der Fotos: Hotel-Mohrenwirt

Triathlon & Rennradhotel Mohrenwirt - Imagespot

Spread the love
0 comment

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
EnglishFrenchGermanSpanish