Home WettkämpfeTriathlon Erfahrung & Rennbericht Wörthsee Triathlon 2017

Erfahrung & Rennbericht Wörthsee Triathlon 2017

geschrieben von tri_fab 3. August 2017

Kalter Wörthsee

Die Anmeldung hatte man Online vornehmen können. Am Wettkampftag bin ich sehr früh aufgestanden damit ich auch einen der wenigen Parkplätze bekomme. Die Unterlagen holt man erst am Wettkampftag ab. Bike-Check in ist also auch am Renntag. Alle Teilnehmer waren ziemlich gestresst, und in große Panik etwas zu vergessen oder falsch zu machen.  Das Rennen selber war ohne Neopren da das Wasser angeblich zu warm gewesen ist. Das fanden ca. 95% der Leute nicht so (das Wasser war wirklich eiskalt).

bergige Laufstrecke

Schwimmen: Mit einer Pace von 1:49 ist das Schwimmen völlig nach Plan gelaufen. Der Wörthsee war sehr kalt, und ich bin eine wirkliche Frostbeule. Diese Wassertemperaturen waren definitiv nix für mich. Meine Muskeln habe sich völlig verkrampft.

Radfahren:  Hier habe ich etwas übertrieben. Für eine Olympische Distanz ok, aber bei einer Mitteldistanz wäre ich nicht im Ziel angekommen. Am Berg konnte ich mit den starken Bergfahrern mithalten. Dadurch konnte ich meine Platzierung beim Radfahren verbessern.

Laufen: Das Pacing war vom Start bis zum Ziel gut. Die Strecke ist aufgrund der Höhenmeter sehr anspruchsvoll. Nach ca. 5 km hat der persönliche Kampf mit der doch sehr bergigen Strecke begonnen. Auf den letzten 2 km konnte ich erfreulicherweise nochmal beschleunigen. Obwohl ich noch vorab kämpfen musste nicht zu walken.

Im Ziel angekommen war ich innerhalb sehr kurzer Zeit wieder Fit.

Fazit zum Wettkampf

Auch ohne viel Training hat der Wettkampf Spaß gemacht und ich konnte das Rennen genießen. Meine Ellenbogenverletzung vom Chiemsee-Triathlon war wieder verheilt, somit konnte es wieder losgehen…

Zur Veranstaltung selber kann ich sagen, definitiv mit das beste was man an einem Sonntag machen kann.  Schwimmstrecke ist natürlich traumhaft, die Radstrecke ist etwas langweilig und die Laufstrecke ist sehr anspruchsvoll mit vielen Höhenmetern.

Veranstaltungsdetails vom Wörthseetriathlon

Termin: Sonntag, 30.07.2017

Start: 82237 Wörthsee, Ortsteil Steinebach, Seestraße 20

Ziel: 82237 Wörthsee, Ortsteil Steinebach, Seestraße 20 (Rathausvorplatz)

Strecke: Olympische Distanz: 1,5 km Schwimmen – 40 km Radfahren – 10 km Laufen

Spread the love
0 comment

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
EnglishFrenchGermanSpanish